Verkehrsbüro für A / CH / D

Verlässliche Informationen auf Deutsch für Reisende, die Reisebranche und die Medien

Gedenken an Martin Luther King

Jährlich am 4. April gedenkt das National Civil Rights Museum des großen Bürgerrechtlers und Friedensnobelpreisträgers Dr. Martin Luther King, der an diesem Ort, dem ehemaligen Lorraine Motel, an diesem Tag im Jahre 1968 ermordet wurde. 

Viele Menschen kamen auch dieses Jahr am Ort des Verbrechens in Memphis zusammen. Die eigentliche Veranstaltung aber, mit Musik und Ansprachen, verlegte das Museum, zum Schutz vor Corona, ins Internet. Für uns Europäer, die wir immer noch nicht wieder in die USA einreisen dürfen, war das eine Chance, doch teilzunehmen: am Ostersonntag 17.00 Uhr Ortszeit, also für uns 0.00 Uhr in der Nacht auf Ostermontag. Von der Veranstaltung gibt es eine Aufzeichnung. 


  • Der Balkon, auf dem die Kugel Martin Luther King traf
  • Das Schild des Lorraine Motel am National Civil Rights Museum
  • Der "I am a Man"-Park in Memphis