Verkehrsbüro für A / CH / D

Verlässliche Informationen auf Deutsch für Reisende, die Reisebranche und die Medien

Nächste Barbecue-WM im Mai 

Die 43. Weltmeisterschaft des Barbecue-Grillens in Memphis ist für den 12. bis 15. Mai angekündigt. Ursprünglich für den Mai 2020 geplant, war das Brutzel-Großereignis wegen Corona in den Herbst 2020 verlegt und dann ins neue Jahr verlegt worden.

Das Großereignis ist Teil des Festivalmonats Memphis in May International Festival vom 30. April bis 29. Mai 2021. Ein weiteres Highlight von Memphis in May, das Beale Street Music Festival, soll wegen der Pandemie erst 2022 an den Start gehen.

Der World Championship Barbecue Cooking Contest brachte zuletzt im Mai 2019 mehr als 250 Wettbewerbs-Teams nach Memphis. Zelebriert wird die hohe Kunst des Grillens, begutachtet von einer Jury. Doch auch alle Gäste kosten von Schwein, Rind und Geflügel in enormer Auswahl und leckere Beilagen wie etwa Mais und das in den Südstaaten sehr beliebte Blattgemüse Turnip Greens, der „Rübstiel“.

2019 hat der Dokumentarfilmer Daniel Mohr für die Kabel Eins-Serie "Abenteuer Leben" den World Championship Barbecue Cooking Contest gefilmt. Was dabei herausgekommen ist, sieht man auf YouTube. Wer selbst schon einmal dabei war, wird schnell erkennen, dass der Reporter die tolle Stimmung perfekt eingefangen hat. Leider kommt ein wichtiger Teil des Events in der Sendung überhaupt nicht rüber: der großartige Duft unzähliger Smoker-Öfen am Ufer des Mississippi! Und die Parties werden 2021 ganz gewiss nicht mehr ausufernd sein.