Graceland

Elvis war gerade einmal 22 Jahre alt, als er das Anwesen 1957 kaufte. Seine Karriere war gerade so richtig in Gang: mit legendären Fernsehauftritten, mit Live-Konzerten und unzähligen Goldenen Schallplatten.

Das informierenden iPad in den Händen, machen sich Graceland-Besucher auf den Weg. Priscilla Presley hat die Die Tour vermittelt sehr persönliche Eindrücke vom Leben des König des Rock 'n' Roll in diesem Haus.

Die Tour, mit Elvis-Musik gut gewürzt, führt vom eleganten Wohnzimmer ganz in Weiß zum berühmten Jungle Room mit seinem verspielten Dekor. Und überall glaubt man die Persönlichkeit von Elvis zu spüren.

Den Höhepunkt des Rundgangs bildet der Trophy Room, der eine riesige Sammlung Goldener Schallplatten und anderer Auszeichnungen beherbergt. In diesem Trakt werden das Leben von Elvis und seine Karriere nachgezeichnet; auch seine erste Hit-Single ist hier zu sehen, sowie jede Menge Kostüme von seinen Auftritten und Andenken an seine Spielfilme. Die Tour endet mit einem stillen Besuch des Meditations-Gartens, in dem Elvis und Mitglieder seiner Familie begraben liegen.

Auf der anderen Straßenseite bewundert man den berühmten "Rosa Cadillac". Auch die "Lisa Marie", das Privatflugzeug des Stars, ist zu besichtigen. Eine Vielzahl von Läden und Restaurants bieten sich an, den Tag mit noch mehr Spaß ausklingen zu lassen. Im Besucherzentrum „Elvis Presleys Memphis“, sehen Besucher auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Die offizielle Graceland-Website www.graceland.com ist die ultimative Internet-Adresse rund um das Thema Elvis Presley.