Klima

Das Klima in Mississippi gibt sich im Norden des Staates gemäßigt und im Süden subtropisch.

Im Juli und August klettern die Temperaturen zuweilen auf über 40 °C, und es herrscht dann eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Diese Zeit bringt dann auch gerne mal kurze, dafür aber heftige Regenschauer. Während der restlichen Monate herrscht meist freundliches Wetter mit viel Sonne. Selbst im Winter sinkt das Thermometer selten unter den Gefrierpunkt.

Eine besonders empfehlenswerte Reisezeit ist das Frühjahr, wenn bei angenehm warmen Temperaturen die Wildblumen und Magnolien blühen. Es empfiehlt sich, sportlich-bequeme Freizeitkleidung und für kühlere Abende eine Jacke. Selbst in den kältesten Monaten reichen ein Pullover oder eine Jacke aus. Regenbekleidung sollte nicht fehlen, um für die gelegentlichen Schauer gewappnet zu sein.

Das amerikanische Unternehmen The Weather Channel betreibt eine Website mit detaillierten Informationen über das Wetter in allen Teilen der USA, natürlich auch zu Mississippi.